Preisliste  |  Links  |  FAQ  |  Kontakt
Die Erinnerung an ein Lächeln kann ewig bleiben

FAQ

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Frage
Wenn ich eine Nagelverlängerung machen lasse, kann ich zu Hause mit der Feile nötigenfalls wieder kürzen, bzw. normal pflegen?

Mein Kommentar
Selbstverständlich! Achten Sie darauf, keine Metallfeilen zu verwenden und nicht mit der Schere ans Werk zu gehen.
Ich empfehle Ihnen eine handelsübliche "Kornfeile".


Frage
Wenn ich genug von meinen langen Nägeln habe, was dann?

Mein Kommentar
Auf keinen Fall Selbstversuche durch Abreissen! Lassen Sie sich von mir den Kunstnagel entfernen und den Gel abfeilen.
Dies hat den Vorteil, dass der Unterschied zum Naturnagel kaum ersichtlich und der Nagel nicht beschädigt wird.
Am Schluss stärke ich die Nägel mit einem "Versiegler" und Sie sind die Verlängerung los.

Frage
Kann ich bei der Naturnagelverstärkung noch immer meine Nägel lackieren?

Mein Kommentar
Kein Problem! Zur Sicherheit verwenden Sie einen Acetonfreien Nagellack und - Entferner.


Frage
Ich arbeite im Coiffeurberuf. Kann ich Kunstnägel überhaupt tragen, da ich täglich mit Chemie in Berührung komme?

Mein Kommentar
Viele Coiffeusen tragen gerade deshalb Kunstnägel, weil die eigenen sehr schnell zu weich werden oder schnell brechen!
Bei sehr starken Säuren oder Laugen empfehle ich (auch der Haut zuliebe) Handschuhe zu tragen.

TIP: Ebenfalls in anderen Branchen ist die Nagelverstärkung nur zu empfehlen wie z.B. bei Gärtner, Krankenschwester usw.
Die Gel- stärke (Wiederstandsfähigkeit) wird der Arbeit entsprechend angepasst.


Frage

Mit einem Gel wird der Nagel ja völlig zugedeckt, schadet das denn nicht?

Mein Kommentar
Es wird kein säurehaltiger Gel verwendet. Das Produkt greifft die Nagelplatte nicht an.


Frage

Ich habe gehört, damit die Kunstnägel halten, muss der Naturnagel ausgedünnt werden.
Stimmt das?

Kommentar
Die Nägel werden nicht heruntergefeilt sondern nur mit einer feinen Kornfeile anmattiert damit der Nagel gesund bleibt!


Frage
Ich bin ein typischer "Nägelkauer". Sind meine Nägel für eine Behandlung nicht zu kurz?

Mein Kommentar
Die Nagelverstärkung oder -Verlängerung ist sogar eine gute Therapie! Anfangs werden wir uns etwas intensiver
darum kümmern müssen, d.h. konkret: ca. alle 2 Wochen während zwei Monaten sollten Sie zur Kontrolle vorbeikommen
(evtl. häufigeres Auffüllen). Vertrauen Sie mir!