Preisliste  |  Links  |  FAQ  |  Kontakt
Egal, was andere sagen, ich allein entscheide, wie ich aussehen will

Chen Yuning

Buchungsanfrage

Anfrage wurde gesendet.



Chen Yuning

Ich bin gebürtige Chinesin und lebe seit 1991 in der Schweiz. Mein Studium der TCM habe ich in China und in der Schweiz absolviert. Während Jahren durfte ich wertvolle Erfahrungen in namhaften Schweizer Spitälern und privaten Arztpraxen sammeln. 2008 habe ich meine eigene Praxis eröffnet. Ich spreche fliessend Deutsch, Englisch und Chinesisch (Mandarin), wodurch ich Zugang habe zu chinesischer Fachliteratur, die sonst in keiner Übersetzung vorliegt.
In der TCM habe ich meine wahre Berufung gefunden. Meine Behandlungen führe ich mich viel Herzblut und fundiertem Wissen durch. Dafür bilde ich mich laufend weiter und schätze mich glücklich, die Schülerin von Wu Sheng An (China) sein zu dürfen, einem der weltweit bekanntesten und besten Mentoren der TCM. Der regelmässige Austausch mit weiteren chinesischen Meistern ist für mich und meine Arbeit sehr wichtig und bereichernd.
Mein Werdegang:
• Mitglied SBO-TCM, Schweizerische Berufsorganisation für TCM
• Studium der chinesischen Heilkräuter an der Tao Chi Schule für Chinesische Medizin, Schweiz
• Bachelor in Chinesischer Medizin an der Shannxi Hochschule für Chinesische Medizin, China
• Master in Business & Engineering an der ETH Zürich, Schweiz
• Diplom in Elektrotechnik an der Xian Jiatong University, China
 
In meiner umfassenden Diagnose betrachte ich den Menschen unter ganz-heitlichen und energetischen Aspekten. In der TCM hängt die Gesundheit jedes Menschen vom Gleichgewicht der gegensätzlichen Kräfte Yin und Yang ab. Sind sie im Gleichgewicht, sind Körper und Geist gesund, ist eine der Kräfte übermässig stark oder schwach, führt das zu einem Ungleichgewicht und zu Krankheit. Das Zusammenwirken von Yin und Yang lässt die Lebens-energie, das Qi, entstehen. Kann es ungehindert fliessen, ist der Mensch in Harmonie, gestörte Qi-Flüsse führen dagegen zu Krankheit. Darum zielt die Behandlung immer auf den Ausgleich von Yin und Yang und die freie Qi-Zirkulation.
Ich kombiniere die klassischen Diagnoseverfahren der TCM (Zungen- und Pulsdiagnose, Befragung des Patienten sowie eigene Beobachtungen) und erstelle daraufhin den individuellen Behandlungsplan, der eine oder mehrere TCM-Methoden beinhalten kann:
- Akupunktur
- Kräutertherapie
- Moxibustion
- Schröpfen
Ich bin bei der Kantonalen Gesundheitsbehörde und bei allen Krankenkassen in der Zusatzversicherung anerkannt.


Arbeitsbereiche:

> Akupunktur

> Kräutertherapie

> Moxibustion

> Schröpfen